Eck- und Höhepunkte der Vereinsgeschichte

1961             24. Mai: Gründung der Jagdhornbläsergruppe im Sportschützenverein Schriesheim

1964             Mitwirkung bei der 1200 Jahrfeier von Schriesheim in historischer Uniform

1968             erstmalige Teilnahme am Landeswettstreit der baden-württembergischen Jagdhornbläser

1970             Abnabelung vom SSV Schriesheim als eigenständige „Jagdhornbläsergruppe Schriesheim“

1975            Teilnahme am Bundeswettstreit im Jagdschloß Kranichstein bei Darmstadt

1978             Am 1. Mai wird erstmals ein Grillfest am Rückhaltebecken organisiert. Zunächst nur als Zwischenstop für Mai-Wanderer geplant, entwickelte es sich mit den Jahren zum attraktiven Ausflugsziel der näheren Umgebung

1982             Erste bläserische Auftritte als reine Es-Horn-Gruppe

1986             25 Jahre Jagdhorn Bläsergruppe Schriesheim. Jagdmusikalisches Konzert im Zehntkeller. Ein toller gelungener Abend mit vollem Haus. Die Presse stellte die Gruppe sehr lobend hervor. Im gleichen Jahr erfolgte die Premiere mit der Hubertusmesse in der Pfarrkirche Schriesheim.

1987             Der langjährige Gruppenleiter Karl Schmitt wird zum Ehrengruppenleiter ernannt

1994             Gründung des eingetragenen Vereins „Jagdhornbläsergruppe Schriesheim“

1994             Beim Landeswettstreit in Donaueschingen kann die Bläsergruppe mit einem unerwarteten Erfolg als 2. Landessieger in der höchsten Schwierigkeitsklasse aufwarten.

1996             Verleihung der Künstlerpatenschaft durch den historischen Verein Madonnenberg e.V.

2001             Großes Jubiläumskonzert anläßlich des 40jährigen Bestehens unter freiem Himmel im unteren Schulhof der Strahlenberger Grundschule mit Elsbeth Janda als Moderatorin

2011             Konzert zum 50jährigen Bestehen der Jagdhornbläsergruppe Schriesheim im Zehntkeller. Die Moderation übernimmt der Weinheimer Journalist Hans Todt.

2012             Die Schriesheimer Jagdhornbläser erreichen den sensationellen 4. Platz beim Landesbläsertreffen in Tübingen.

2013            Unser Vereinausflug führt uns nach Freyburg an der Unstrut. Nur knapp konnten wir dem Jahrhunderthochwasser an Unstrut und Saale entkommen: 24h nach unserer Abreise stand das Hotel unter Wasser.

2014             Landesbläsertreffen auf der Blumeninsel Mainau. Zum ersten Mal haben wir unsere Jugend beim Wertungsblasen mit dabei und erzielen auf Landesebene den 5. Platz. 

2014             Im Rahmen des Stadtjubiläums wird mit dem Männergesangsverein Lyra ein Konzert in der kath. Stadtkirche durchgeführt.

2016            Wir hatten die Ehre die Eröffnung des Branichtunnels musikalisch begleiten zu dürfen.

           

Jagdhornbläsergruppe

Schriesheim e.V.

Joachim Nelles

Bergstraße 6
69488 Birkenau

joachim.nelles@gmx.net
Tel.: 0 62 01 46 98 38