Heidelberg Hunters vs. Backnang Wolverines

Bei hochsommerlichen Temperaturen durften wir am 7. Juli 2019 erstmalig in unserer Vereinsgeschichte ein American Football Spiel musikalisch eröffnen. Passend zu ihrem Vereinsnamen "Hunters" wollte die Mannschaft mit Jagdhornklangen ihre "Jäger" auf das Spiel einstimmen. Anstelle von Applaus schallten zwischen unseren Musikstücken sehr beeindruckende lautstarke Fangesänge begleitet von Trommeln von der Tribüne. Es erübrigt sich zu sagen, dass die Heidelberger Mannschaft das Spiel gewonnen hat.

Blütenwegfest 2019

Am 14. April 2019 fand das Blütenwegfest an der badischen Bergstraße zwischen Hirschberg, Schriesheim und Dossenheim statt. Weit über 10.000 Besucher konnten sich auf der 11km langen Veranstaltungsstrecke zu Themen wie Landschaftspflege und Naturschutz informieren. Für uns gab es gleich zwei relevante Stationen: Einerseits die des Obst-und Gartenbau Vereines zu der uns unser Fördermitglied Thomas Buchwald eingeladen hatte und andererseits die am Fuss des Madonnenbergs gelegene Station der Schriesheimer Jäger. Dort wurde Wein von unseren Bläserfreunden Georg Bielig und Michael Merkel ausgeschenkt. Die Jagdhornbläsergruppe Schriesheim pendelte zwischen beiden Stationen und lies auch unterwegs das ein oder andere Jagdsignal hören. Ein Tag der konditionell einiges abverlangte aber trotzdem unvergessen bleiben wird.

Landesbläsertreffen 2018 in Heidenheim

Am 24.06.2018 konnten wir erstmals unsere neuen Uniformen der Öffentlichkeit präsentieren. Es war auch höchste Zeit: eine Woche später fand bereits das Landesbläsertreffen in Heidenheim statt.

Konnten wir beim letzten Mal den 7. Platz von 13 Gruppen erreichen, so war das Starterfeld diesmal auf die sieben besten Gruppen von 2016 zusammengeschrumpft. Das wir es unter dieser Vorraussetzung schaffen konnten den 4. Platz zu erreichen war daher eine unglaubliche Leistung und der Beweis, dass trotz personeller Neuaufstellung (8 von 17 aktiven Bläsern sind erst nach 2013 zu uns gestoßen) der hohe bläserische Leistungsstand gehalten werden konnte. Wir sind stolz auf das Erreichte und vor allem auf unseren Nachwuchs, dem mittlerweile auch anspruchsvolle Passagen unserer Musikstücke übertragen worden sind, die erfolgreich gemeistert wurden.

Bundeswettbewerb der Jagdhornbläser in Kranichstein

Am 10.06.2017 nahm die Jagdhornbläsergruppe Schriesheim am 33. Bundeswettbewerb im Jagdhornblasen teil. Mit der eigenen Leistung mehr als zufrieden und vom Lob des Bundesbläserobmann Keller bestätigt, war die Wertung der Jury niederschlagend. Sie war einhellig der Meinung es wurde zu schnell und zu laut geblasen. Da klang der in der Moderation zitierte Ausspruch Reinhold Stiefs „Jagdmusik ist eben keine grüne Blasmusik“ wie Hohn – ist es doch seit Jahren zu beobachten, dass sich die Jagdhornmusik auf Bundesebene klanglich gerade an solchen Vorbildern orientiert.

 

Gamsschützenmarsch: https://www.youtube.com/watch?v=a5uhhNdtXSg

 

La Chasse au Cerf: https://www.youtube.com/watch?v=f_df9WyxPPA

 

 

Maimarkt-Empfang des Landwirtschaftsministers Baden-Württemberg

Am 3. Mai fand der traditionelle Empfang des Ministers für ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg auf dem Mannheimer Maimarkt statt, der musikalisch von uns umrahmt wurde.

Minister Hauk ging in seiner Rede vor allem auf die Bedeutung der regionalen Produktion von Lebensmitteln ein. Von deren Qualität konnten sich die Gäste, darunter eine zwanzigköpfige Abordnung des Landtages im Anschluss an die Rede überzeugen. 

 

Hubertusmesse der Jägervereinigung Mannheim

Die Hubertusmesse der Jägervereinigung Mannheim fand 2016 in Laudenbach statt. Musikalisch gestaltet von der Jagdhornbläsergruppe Schriesheim und dem Singverein 1870 Laudenbach hatten Pfarrer Winfried Wehrle und Diakon Pierre Gerodez die liturgischen Texte passend gewählt, so dass die Hubertusmesse in Wort, Lied und Musik ein harmonisches Ganzes darstellte.

Die Kirche St. Bartholomäus war sehr gut besucht und auch Kreisjägermeister

Albrecht Vock war unter den Gottesdienstbesuchern. 

 

Hoffest beim Weingut Bielig

Am 1. Mai war es wieder soweit: Unser Mitglied Georg Bielig lud zum Hoffest ein und natürlich waren die Jagdhornbläser mit von der Partie. Neben dem musikalischen Gruß war es für viele Bläserkameraden auch eine Selbstverständlichkeit hinter dem Tresen tatkräftig zu unterstützen. Dem Weingut Bielig werden wir Ende des Monats einen weiteren Besuch abstatten: gilt es doch Georg dann zum 40. Geburtstag zu gratulieren!

Apopros runder Geburtstag: Am 30. April folgten wir der Einladung unserers Schriftführers Bernhard Wachter und feierten mit ihm seinen 50. Geburtstag. Bernhard Wachter ist nicht nur bläserisch eine der wichtigsten Stützen des Vereins, sondern hat in seiner Funktion als Schriftführer u.a. die Vereinschronik zum 50. Bestehen angefertigt und uns für gesellige Stunden ein von ihm zusammengestelltes Liederbuch an die Hand gegeben. 

 

30 Jahre "Baum der Jagdhornbläser" in der Oberstadt

Im November 1985 wurde von uns in der Schriesheimer Oberstadt ein Baum gepflanzt. Grund genug ihm zum Jubiläum ein Geburtstagsständchen zu blasen. 

 

Tag der Schützen, Jäger und Jagdhornbläser beim SSV Schriesheim

 

Wo Reh' und Hirsche springen,

Wo Rohr und Büchse knallt,

Wo Jagdhörner erklingen,

Da ist mein Aufenthalt !

 

 

Jubiläumskonzert in Schriesheim anlässlich der 1250-Jahr-Feier

Am 18.10.2014 gestalteten wir gemeinsam mit dem Männergesangsverein Lyra ein Konzert in der katholischen Kirche in Schriesheim. Die Kirche war bis auf den letzten Platz besetzt. In einem abwechslungsreichen Programm zeigten beide Vereine ihr Können, was am Ende des Konzertes mit einem donnernden Applaus belohnt wurde. 

 

Landesbläsertreffen auf der Insel Mainau

Am 24. und 25. Mai 2014 fand das alle zwei Jahre stattfindende Bläsertreffen, diesmal auf der Insel Mainau im Bodensee, statt. Mit fünf Bläsern, für die es die erste Teilnahme an einem Wettbewerb war - und noch dazu nach weniger als einem Jahr Es-Horn Erfahrung- war ein fünfter Platz in der höchsten Wertungskategorie ein großer Erfolg.

 
4. Platz beim Landeswettstreit 2012 in Tübingen
Am Sonntag, den 10. Juni 2012  nahmen die Schriesheimer Jagdhornbläser erfolgreich am alle zwei Jahre stattfindenden Landeswettbewerb im Jagdhornblasen teil.
Mit dem erreichten 4. Platz in der höchsten Klasse, der sogenannten „Kunststufe“, waren die Schriesheimer sehr zufrieden. Insgesamt nahmen 54 Bläsergruppen mit rund 800 Jagdhornbläsern an diesem Landestreffen teil.

Jagdhornbläsergruppe

Schriesheim e.V.

Joachim Nelles

Bergstraße 6
69488 Birkenau

joachim.nelles@gmx.net
Tel.: 0 62 01 46 98 38